ABC eines Au Pairs

Eine Curfew ist eine Ausganbssperre. Viele Au Pairs haben eine, aus den verschiedensten Gründen. So auch ich...

 

Floortime oder DIR (Developmental, Individual-Difference, Relationship-Based) beschreibt, wie der Name schon sagt, eine auf dem Boden zu verbringende Zeit, um aktiv mit dem Kind zu spielen und mit ihm zu interagieren. Diese Behandlungsmethode wurde von Greenspan entwickelt und zeigt gewisse Parallelen zum RDI. Die hauptsächlichen Prinzipien des Floortime-Ansatzes beinhalten: Anführerrolle des Kindes akzeptieren, entsprechend kindlicher Entwicklungsstufe einsteigen und auf den natürlichen Interessen des Kindes aufbauen.

Es zielt darauf ab, Wege zu finden, um das Kind durch Interesse, Motivation und Neugierde emotional zu erreichen. Der fortwährende „Draht„ sollte solange als möglich aufrecht erhalten werden, indem sich die Betreuungsperson etwas auf die autistische Welt einlässt, und zwar mit einer akzeptierenden Haltung, ohne etwas gezielt therapieren zu wollen. Umgekehrt sollte sich das Kind dadurch möglichst lange in „unserer„ Welt aufhalten.

 

Das DS-2019 ist ein wichtiges Formular, welches man bei der Botschaft bekommt, bevor man sein Heimatland verlässt. Es muss immer im Pass bleiben, sonst kanns Probleme geben.
Wenn man die USA für einen Trip z.B. nach Kanada oder Mexiko verlassen will, muss man vorher eine Unterschrift auf diesem Formular anfordern, die es erlauben wird, wieder in die USA einzureisen. Ohne die Unterschrift müsste man draußen bleiben, ist also wichtig!!

 

ESL ist die Abkürzung für English as a Second Language. Das ist ein Kurs, der am College angeboten wird und der Grammatik und weitere Dinge vermittelt, was einem im Alltag in den Staatern helfen soll. Mir hilfts!

LCC ist die Abkürzung für Local Comunity Counsellor. Diese Person ist für die Au Pairs in einer gewissen Gegend zuständig, wenn es Probleme zwischen Familie und Au Pair gibt, hilft sie, die zu lösen.

Smors ist ein typischer Snack für Camper, man erwärmt ein Marshmallow über dem Lagerfeuer und plaziert es, genau wie ein Stück Schokolade, zwischen zwei Keksen. Die Schokolade schmilzt und man isst es warm. Sooo lecker!

Die Social Security Number (SSN) ist eine Versicherungsnummer und wird auf Lebenszeit vergeben. Es handelt sich dabei um eine Identifikationsmummer deren offizieller Zweck es ist festzustellen, ob Steuern bezahlt werden und welchen Anspruch eine Person im Alter, bei Arbeitslosigkeit oder Invalidität auf Social Security Benefits hat. Da man diese Nummer sein Leben lang behaelt kommt es oft vor, dass man diese Nummer zur Identifikation vorlegen muss z.B.wenn man ein Bankkonto eroeffnet oder den Fuehrerschein beantragt. 

Das YMCA oder kurz Y wie ich es zu nennen pflege, ist eine Fitnessstudiokette. Die haben unzählige Standorte und ich hab das Glück, dort auch Mitglied zu sein.

Fortsetzung folgt...

Ortszeit:

Und hier das Wetter:
Was geht ab?

Wer mich sucht, ich wohne in Junailijankuja 5A 010, 00520 Helsinki.
Kein Menü auf der linken Seite?
Hier Flash Player runterladen!
 
Es waren schon 13719 Besucherauf dieser Seite!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=